top of page
  • Autorenbildnull null

Was sind Signalhunde für gehörlose/schwerhörige Menschen?

Aktualisiert: 15. Nov. 2022

Signalhunde für gehörlose oder schwerhörige Menschen sind Hunde, die dafür ausgebildet wurden ihren Halter*innen Geräusche anzuzeigen.


Mögliche Assistenzaufgaben können sein:

  • Anzeigen von Türklingeln, dem Piepsen oder Alarm von Küchengeräte wie dem Wasserkocher oder der Mikrowelle. Anzeige vom Weckerklingeln oder dem Alarm des Feuermelders

  • Anzeige und Apportieren des klingelnden Telefons/Handys

  • Anzeige von Klopfen (z.b. Klopfen an der Tür)

U.v.m.




Welche Voraussetzungen muss ein Hund erfüllen um Signalhund für gehörlose oder schwerhörige Menschen zu werden?


Grundsätzlich sind Signalhunde für gehörlose oder schwerhörige Menschen genau wie Warnhunde eher aktive Hunde (Ausnahmen bestätigen die Regel), da sie immer in Bereitschaft sind Geräusche anzuzeigen.

55 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page